Gut für das Klima. Und Ihr Konto.
Die Junelight Smart Battery.

Wenn tagsüber die Sonne scheint, produziert Ihre Photovoltaikanlage in der Regel mehr Energie, als Ihr Haushalt verbraucht. Während Sie ohne Stromspeicher Überschüsse ins Netz einspeisen und nachts teuer zurückkaufen müssen, hilft Ihnen die Junelight Smart Battery, den maximalen Ertrag Ihrer Sonnenenergie selbst zu nutzen. Außerdem macht sie die Stromflüsse in Ihrem Haushalt transparent. So bekommen Sie die Kontrolle über Ihren Stromverbrauch und sparen Energie, die Sie dann an anderer Stelle wieder nutzen können.

Gut für das Klima. Und Ihr Konto.
Die Junelight Smart Battery.

Wenn tagsüber die Sonne scheint, produziert Ihre Photovoltaikanlage in der Regel mehr Energie, als Ihr Haushalt verbraucht. Während Sie ohne Stromspeicher Überschüsse ins Netz einspeisen und nachts teuer zurückkaufen müssen, hilft Ihnen die Junelight Smart Battery, den maximalen Ertrag Ihrer Sonnenenergie selbst zu nutzen. Außerdem macht sie die Stromflüsse in Ihrem Haushalt transparent. So bekommen Sie die Kontrolle über Ihren Stromverbrauch und sparen Energie, die Sie dann an anderer Stelle wieder nutzen können.

Ingenieurskunst, die sich sehen lassen kann.
Animierte LED-Anzeige.

Über die ansprechende, in das Cover integrierte Digital-Anzeige können Sie jederzeit auch aus einiger Entfernung den aktuellen Ladestatus ablesen – und erkennen, ob gerade Energie in den Stromspeicher eingespeist oder aus ihm bezogen wird.

Die Siemens Junelight Smart Battery
Zeitloses Design.

Anspruchsvolle Technologie, klare Strukturen und Nachhaltigkeit spiegeln sich auch im Design wider.

Die Siemens Junelight Smart Battery
Flaches Gehäuse.

Mit einer Tiefe von nur 18 cm lässt sich die Junelight Smart Battery selbst dort unterbringen, wo nur wenig Platz ist, etwa an der Wand hinter Türen oder in schmalen Gängen.

Die Siemens Junelight Smart Battery im Profil.
Wie soll Ihre Sonne sein?
Gehäusefarbe.

Wählen Sie zwischen modernem Weiß oder elegantem Schwarz.

Die Siemens Junelight Smart Battery gibt es in Schwarz und in Weiss
Modularität.

Passen Sie die Kapazität ganz Ihrem Bedarf an. Das Basisgehäuse fasst bis zu zwei Batterieeinheiten von je 3,3 kWh. Mit dem Erweiterungsgehäuse können Sie Ihren Stromspeicher auf bis zu sechs Einheiten und 19,8 kWh aufstocken und jederzeit nachrüsten, wenn sich Ihr Energiebedarf vergrößert.

Die Siemens Junelight Smart Battery in ihrer vollen Größe.
Modularität.

Passen Sie die Kapazität ganz Ihrem Bedarf an. Das Basisgehäuse fasst bis zu zwei Batterieeinheiten von je 3,3 kWh. Mit dem Erweiterungsgehäuse können Sie Ihren Stromspeicher auf bis zu sechs Einheiten und 19,8 kWh aufstocken und jederzeit nachrüsten, wenn sich Ihr Energiebedarf vergrößert.

Ein Investment, das immer bleibt: die Sonne.
Optimierter Photovoltaik-Eigenverbrauch.
Optimierter Photovoltaik-Eigenverbrauch.
Die Junelight Smart Battery stimmt Be- und Entladevorgänge vorausschauend auf die wetterbedingte Ertragsprognose Ihrer Photovoltaikanlage sowie auf das Verbrauchsprofil Ihrer Haushaltsgeräte ab. So können Sie das meiste aus Ihrer Solarenergie holen und machen sich unabhängig vom Stromnetz.
Batterien zeitlich unbegrenzt nachrüsten.
Batterien zeitlich unbegrenzt nachrüsten.
Herkömmliche Stromspeicher können nur in den ersten Jahren nach Inbetriebnahme nachgerüstet werden. Die Junelight Smart Battery lässt sich jederzeit auf bis zu 19,8 kWh erweitern, wenn sich beispielsweise Ihr Bedarf durch Familienzuwachs, den Kauf eines Elektrofahrzeugs oder die Installation einer Wärmepumpe verändert.
Lange Batterie-Lebensdauer.
Lange Batterie-Lebensdauer.
Da das System die Ertrags- und Verbrauchsprognosen kennt, braucht es an sonnigen Tagen nicht direkt sämtliche Erträge zu speichern. Stattdessen kann der Stromspeicher vorausschauend und besonders sanft geladen werden – was die Lebensdauer bedeutend erhöht.
Intelligentes Energiemanagement.
Intelligentes Energiemanagement.
Die Junelight Smart Battery besitzt eine intelligente Steuerung, die schon heute Wärmepumpe und Heizstab steuern kann und in Zukunft auch die Elektrofahrzeug-Ladestation sowie weitere Verbraucher vernetzt.
Minimiert abregelungsbedingte Ertragsverluste.
Minimiert abregelungsbedingte Ertragsverluste.
Häufig werden Kredite (z. B. KfW) an die Bedingung geknüpft, die Einspeisung z. B. auf 70 % der Photovoltaik-Nennleistung zu begrenzen. Wird der Rest dann aber nicht verbraucht, geht Ertragsleistung verloren. Die prognosebasierte Ladestrategie verschiebt das Laden an sonnigen Tagen auf spätere Stunden. Dadurch können trotz Einspeisebegrenzung Ertragsverluste minimiert werden.
Kontinuierliche Weiterentwicklung.
Kontinuierliche Weiterentwicklung.
Durch regelmäßige Software-Updates bleibt das System auch in Zukunft auf dem neuesten Stand und wird kontinuierlich und für Sie kostenlos weiterentwickelt.
Maximale Sicherheit.
Maximale Sicherheit.
Herkömmliche Speicheranbieter lassen in der Regel nur ausgewählte Komponenten wie Wechselrichter oder Batterien auf Sicherheit und elektromagnetische Verträglichkeit prüfen – und dann auch nicht jedes ausgelieferte System. Die Junelight Smart Battery hingegen ist das einzige System am Markt, bei dem nicht nur alle gefertigten Einzelkomponenten vom VDE* geprüft und zertifiziert wurden, sondern auch deren Zusammenspiel im Komplettsystem.
Technische Daten
Kraft mit Köpfchen
Die Siemens Junelight Smart Battery in ihrer vollen Größe.
Optimierter Photovoltaik-Eigenverbrauch.
Optimierter Photovoltaik-Eigenverbrauch.
Die Junelight Smart Battery stimmt Be- und Entladevorgänge vorausschauend auf die wetterbedingte Ertragsprognose Ihrer Photovoltaikanlage sowie auf das Verbrauchsprofil Ihrer Haushaltsgeräte ab. So können Sie das meiste aus Ihrer Solarenergie holen und machen sich unabhängig vom Stromnetz.
Batterien zeitlich unbegrenzt nachrüsten.
Batterien zeitlich unbegrenzt nachrüsten.
Herkömmliche Stromspeicher können nur in den ersten Jahren nach Inbetriebnahme nachgerüstet werden. Die Junelight Smart Battery lässt sich jederzeit auf bis zu 19,8 kWh erweitern, wenn sich beispielsweise Ihr Bedarf durch Familienzuwachs, den Kauf eines Elektrofahrzeugs oder die Installation einer Wärmepumpe verändert.
Lange Batterie-Lebensdauer.
Lange Batterie-Lebensdauer.
Da das System die Ertrags- und Verbrauchsprognosen kennt, braucht es an sonnigen Tagen nicht direkt sämtliche Erträge zu speichern. Stattdessen kann der Stromspeicher vorausschauend und besonders sanft geladen werden – was die Lebensdauer bedeutend erhöht.
Intelligentes Energiemanagement.
Intelligentes Energiemanagement.
Die Junelight Smart Battery besitzt eine intelligente Steuerung, die schon heute Wärmepumpe und Heizstab steuern kann und in Zukunft auch die Elektrofahrzeug-Ladestation sowie weitere Verbraucher vernetzt.
Minimiert abregelungsbedingte Ertragsverluste.
Minimiert abregelungsbedingte Ertragsverluste.
Häufig werden Kredite (z. B. KfW) an die Bedingung geknüpft, die Einspeisung z. B. auf 70 % der Photovoltaik-Nennleistung zu begrenzen. Wird der Rest dann aber nicht verbraucht, geht Ertragsleistung verloren. Die prognosebasierte Ladestrategie verschiebt das Laden an sonnigen Tagen auf spätere Stunden. Dadurch können trotz Einspeisebegrenzung Ertragsverluste minimiert werden.
Kontinuierliche Weiterentwicklung.
Kontinuierliche Weiterentwicklung.
Durch regelmäßige Software-Updates bleibt das System auch in Zukunft auf dem neuesten Stand und wird kontinuierlich und für Sie kostenlos weiterentwickelt.
Maximale Sicherheit.
Maximale Sicherheit.
Herkömmliche Speicheranbieter lassen in der Regel nur ausgewählte Komponenten wie Wechselrichter oder Batterien auf Sicherheit und elektromagnetische Verträglichkeit prüfen – und dann auch nicht jedes ausgelieferte System. Die Junelight Smart Battery hingegen ist das einzige System am Markt, bei dem nicht nur alle gefertigten Einzelkomponenten vom VDE* geprüft und zertifiziert wurden, sondern auch deren Zusammenspiel im Komplettsystem.
Technische Daten
Sie möchten noch mehr wissen?
Hier haben wir die häufigsten Fragen zusammengestellt und beantwortet.
AT DE Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch zur Verfügung.